gedanken-Reich

Nun zur?ck und doch irgendwie h?ngengeblieben in einer knappen halben Woche, die deutlich Spuren hinterlassen hat. Mehr oder weniger.

__________________________________________________
Lay down your head, relaxed in mind,
left all the daily pain behind,
there's nothing that will do you harm,
a safe place, sleeping in my arm.
__________________________________________________


__________________________________________________
Leave my head, I need to sleep,
but can't, 'cause you are in too deep.
__________________________________________________


__________________________________________________
Ein neues Ich tr?gt mein Gesicht,
nun Vorsicht, dass es nicht zerbricht,
die alte Maske abgelegt,
sich Maskenloses in mir regt,
doch klebt das alte Antlitz fest,
will weg und dass es mich verl?sst,
das Neue fasziniert mich mehr,
halt's fest denn es gef?llt mir sehr.
__________________________________________________

24.3.05 23:40

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung